aus dem Magazin Gesundheit & Pflege

Unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderung

Aus der Sperre Frühjahr 2020
Türen von „Lebens t raum“ in der EUTB stehen seit einem Jahr in Münster offen.
Seit einem guten Jahr gibt es die Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratungsstelle (EUTB) in Münster. Sie heißt Lebens t raum und ist an der Hammer Straße 137 zu finden.
Für wen ist die Beratungsstelle?
Wir beraten Menschen mit Behinderung oder die, die von Behinderung bedroht sind. Auch Angehörige können gerne zu uns kommen.
Was bieten wir an?
Es ist ein zusätzliches Beratungsangebot, ergänzend zu den schon länger bestehenden Möglichkeiten. Wir arbeiten vollkommen unabhängig von Leistungsträgern oder Leistungsanbietern. Da wir vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert werden, sind wir wirklich nur den Ratsuchenden verpflichtet. Wir beraten personenzentriert und möchten Menschen darin unterstützen, ihre eigenen Interessen zu verfolgen und ihre eigenen Lösungsstrategien zu finden und zu erreichen. Wir bieten Peer-Beratung an, das heißt: Wir selbst leben mit Behinderungen oder sind Angehörige von Menschen mit Behinderung und beraten professionell.

Mit welchen Anliegen kann man zu uns kommen?
Eigentlich zu allen Fragen, die sich in einem Leben mit Behinderungen ergeben können. Hier einige Beispiele:
⦁ Eltern, die sich vor der Geburt auf das Leben mit einem Kind mit Behinderung vorbereiten möchten
⦁ Fragen nach der richtigen Kita oder der richtigen Schule bis hin zum Studium
⦁ Die Teilhabe am Berufs- und Arbeitsleben
⦁ Möglichkeiten der Freizeitgestaltung
⦁ Wie gehe ich mit meiner Behinderung und den daraus entstehenden Einschränkungen um
⦁ Unterstützung bei Antragstellung (auch bei längeren Verfahren) und Begleitung bei Behördengängen oder Begutachtung
⦁ Wohnraumanpassung

Wer sind wir?
Zurzeit sind wir zu fünft im Team (zwei Männer, drei Frauen). Einige von uns leben mit Behinderung (körperliche Behinderungen, Psychiatrieerfahrungen) oder sind selbst Angehörige von Menschen mit Behinderungen. Alle haben langjährige Beratungserfahrungen im Rahmen der Selbsthilfe.

Wenn man uns kennenlernen möchte
Ein Besuch im Café Lebens t raum lohnt sich. Es ist jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle geöffnet. Hier gibt es Getränke und kleine Leckereien zu niedrigen Preisen. Es ist nach einem Jahr ein Ort für Plaudereien und Austausch geworden oder für die Möglichkeit, Antworten auf kleine Informationsanfragen zu bekommen. Alle Besucher und Besucherinnen sind herzlich willkommen.
Beratungstermine vergeben wir telefonisch oder per E-Mail: (0251) 97 20 40 62 oder info@lebenstraum-teilhabeberatung.de
Zusätzliche Sprechzeiten auf dem Gelände der LWL-Klinik, Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30, in 48147 Münster: Haus 18, Raum 204 (Der Raum ist leider noch nicht barrierefrei.)

Die Termine für 2020:
jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat, jeweils von 10 bis 13 Uhr

Sperre Redaktion
Follow us