Rund um Münster

„Uns bleibt neben dem Vermächtnis zur Einheitsgewerkschaft der Kampf für Freiheit und Demokratie“

Gedenken an Zerschlagung der Gewerkschaften am 2. Mai 1933 Am 2. Mai 1933, wurden reichsweit Gewerkschaftshäuser des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB) durch die Nationalsozialisten besetzt. SA und SS stürmten die Gewerkschaftshäuser

Weiterlesen
aus dem Magazin

Hass und Angst

Gestern und heute: Obdachlosigkeit als juristischer Straftatbestand Von 1871 bis 1974, von der Reichsgründung bis Willy Brandt, wurden Obdachlose in Deutschland durchgängig kriminalisiert. „Mit Haft wird bestraft, wer als Landstreicher

Weiterlesen