Rund um Münster

„Der Wohnungsmarkt ist katastrophal“: Mieter*innenverein fordert neuen Stadtteil für Münster

Ein Gastbeitrag von Frank Biermann. Als der Deutsche Mieter*innenbund (DMB) vor 100 Jahren in Münster gegründet wurde, da hatte das natürlich einen triftigen Grund. Das Gründungsjahr 1919 war geprägt von extremer Wohnungsnot.

Weiterlesen
Wohnen

Bundesweites Aktionsbündnis: „Wohnen ist Menschenrecht“: Radikaler Kurswechsel in der Wohnungs- und Mietenpolitik gefordert

Ein Jahr nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat sich auf den Wohnungsmärkten in Deutschland nichts geändert. Das kritisiert das Bündnis „Wohnen ist Menschenrecht“. „Mehr als eine Million bezahlbare Mietwohnungen fehlen, der Bestand

Weiterlesen
Wohnen

Akutplan für soziales und bezahlbares Wohnen in Deutschland: zwei Millionen Sozialwohnungen bis 2030 gefordert

Ein Bündnis aus Deutschem Mieterbund, IG Bau und Caritas fordert ein Investitionsprogramm zur Bekämpfung der Wohnungsnot in Deutschland. Bis zum Jahr 2030 müsse es mindestens zwei Millionen Sozialwohnungen geben. Damit wäre wenigstens

Weiterlesen
Kinder, Familie & Rente

Das sogenannte Baukindergeld verfehlt seine ursprünglich beabsichtigte Zielsetzung

Die Idee war, Bauherr*innen mit Kindern eine staatlich subventionierte Geldleistung mit auf den Weg zu geben, hin zum erträumten Eigenheim. Der großzügige Gesetzgeber versprach sich neue Häuser und neue Wohnungen, der Wohnraumbestand

Weiterlesen
Luftaufnahme YORK-Höfe
Rund um Münster

Kommt bald Linderung bei der Wohnungsnot? Wohn + Stadtbau will 900 neue Wohnungen bauen

Es werden die beiden größten Projekte in der Geschichte der Wohn + Stadtbau: Auf den beiden Konversionsflächen (ehemalige militärische Liegenschaften, die zur zivilen Nutzung umgewidmet werden) der beiden ehemaligen großen Kasernen –

Weiterlesen