Münster

„Münster ist eine Insel der Glückseligen“

11. Februar 2019 | Von

Ein Gespräch mit dem Sozialmediziner und Epidemiologen Prof. Klaus Berger über die bundesweite Gesundheitsstudie NAKO Interview: Thomas Krämer Armut macht krank. Arme Menschen sterben früher. Das ist nicht erst seit gestern bekannt. Doch woran im Einzelnen das liegt, welche Lebensumstände krank machen, darüber sind sich Wissenschaftler*inner und Mediziner*innen weit weniger im Klaren. Unter anderem dazu…

[Weiterlesen]



Erst eine Wohnung und dann…

29. Oktober 2018 | Von

Das Wohnkonzept „Housing First“ bringt Bewohner*innen mehr Ruhe, Normalität und Lebensqualität Ein Gastbeitrag von Susanne Theyssen Eine Wohnung. Eine Wohnung mit eigenem Mietvertrag. Die Möglichkeit haben, die Tür hinter sich zuzuziehen, Ruhe zu haben und die Welt draußen zu lassen. Das Normalste von der Welt, oder? Normalität ist dies leider für viele Menschen in Münster…

[Weiterlesen]



Der Preistreiber: die energetische Modernisierung

29. Oktober 2018 | Von

Wenn das Wohngebäude gedämmt wird und die Mieter*innen weniger heizen müssen, ist das für sie dennoch oft genug der absolute Horror Es könnte so schön sein: Wohngebäude werden energetisch gedämmt, die Umwelt wird geschützt, Energie gespart und für alle wird es auch noch günstiger. Die Realität ist eine andere: Die Mieten steigen mit einem Schlag…

[Weiterlesen]



Lebensräume statt Kapitalanlagen

29. Oktober 2018 | Von

Gemeinschaftsprojekte schaffen Wohnraum jenseits von Verwertungsinteressen Manche Menschen träumen von Wohngemeinschaften auf dem Land. Andere wünschen sich mehr Miteinander in der Nachbarschaft. Vieles ist machbar: Wie wir uns Räume zurückerobern und dadurch der Spekulation entziehen können. Von Lisa Liesner Wohnen bedeutet für viele Menschen weitaus mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben….

[Weiterlesen]



Vermieterin des Grauens

23. Oktober 2018 | Von

Wenn Wohnungen im Besitz der öffentlichen Hand privatisiert werden, haben Mieter*innen häufig genug das Nachsehen – wie zum Beispiel bei der LEG Vor zehn Jahren hat das Land Nordrhein-Westfalen für rund 3,4 Milliarden Euro seine Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) an einen privaten Investor verkauft. Mieter*innen und Initiativen beklagen seither Abzocke und Stau bei Reparaturen und Instandhaltung. Von…

[Weiterlesen]



Ehrenamtskarte

24. September 2018 | Von

Ehrenamtliche in Münster können jetzt die Ehrenamtskarte NRW beantragen, die die Stadt Münster gemeinsam mit dem Land NRW vergibt. Die Karte ist als Dank und Anerkennung für Ehrenamtliche gedacht, die sich mit großem Engagement freiwillig für andere Menschen oder für ihre Umgebung einsetzen. Voraussetzung für die Vergabe der Karte ist, dass sich Ehrenamtliche • mindestens…

[Weiterlesen]



Wohnungssuche schwer gemacht

11. September 2018 | Von

Wenn arbeitslose Menschen ein neues Zuhause suchen, müssen sie leider was erleben Als Endstand ein 0:0 ist nicht nur bei einem wichtigen Fußballspiel ein unbefriedigendes Ergebnis. Auch bei der Wohnungssuche ist es mehr als frustrierend, wenn am Ende ‚die Null steht‘. Folgend ein wahrer Erlebnisbericht von einem fiktiven Arbeitslosengeld-II-Empfänger oder anders ausgedrückt: Wie aus 181…

[Weiterlesen]



Der Gemeinschaft durch Technik nützen

23. Januar 2018 | Von

Wie Freifunker heute und morgen unsere Stadt bereichern wollen Was ist Freifunk? Das Hauptanliegen der Initiative ist es, möglichst vielen Menschen im Münsterland gratis einen Zugang zum Internet zu verschaffen. Das klingt simpel. Was die Bastler vom Hawerkamp in Münster alles auf Grundlage des öffentlichen Netzes machen, ist allerdings ziemlich fantastisch: Vom WLAN im Flüchtlingsheim…

[Weiterlesen]



Teilhabe lautet die Devise

11. September 2017 | Von

Der persönliche Bericht einer Kunstnomadin von einer Sommertour zur Ausstellung Skulptur Projekte Münster 2017 Von Angelika Schirmer Am schönsten ist es, einer Skulptur zufällig zu begegnen, ihr sozusagen im städtischen Alltag über den Weg zu laufen. Die kennzeichnende Behauptung, dies oder das sei Kunst, hat ja immer etwas Auftrumpfendes an sich, kommt sozusagen „von oben“,…

[Weiterlesen]



Neue Auflage von „fast umsonst – mit dabei“

7. September 2017 | Von

Münster-Ratgeber für ein preiswertes Leben Offenbar bewährt und beliebt ist „fast umsonst – mit dabei“. Unter diesem Titel ist der Münster-Ratgeber für ein preiswertes Leben im Mai erschienen – und das in der dritten Auflage. Die beiden Vorgänger, die in den sechs Jahren zuvor im DIN-A5-Format gedruckt wurden, waren erstaunlich schnell vergriffen. Der Bedarf nach…

[Weiterlesen]