Redakteur des Magazin Sperre sowie dem Online-Portal des Magazins
Arbeit

Weniger finanzielle Mittel für die Integration, mehr für die interne Verwaltung: Die Jobcenter verschieben ihre internen Geldflüsse.

In der Generaldebatte über den Haushalt2020 in der vergangenen Woche ist in Berlin der Etatposten des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil (SPD) beraten worden: Dabei stellte sich ein interessantes Detail heraus, auf

Weiterlesen
Zum Leben zu wenig

Jobcenter schließen mit Hartz-IV-Empfängern*innen oft unklare Vereinbarungen für die Eingliederung ab

Laut einem Zeitungsbericht der Süddeutschen Zeitung von Freitag, den 23.08.2019 übt der Bundesrechnungshof (BRH) in einer internen Mitteilung Kritik im Umgang mit den sogenannten Eingliederungsvereinbarungen: Es gebe „massive Zweifel, dass

Weiterlesen
Wohnen

Akutplan für soziales und bezahlbares Wohnen in Deutschland: zwei Millionen Sozialwohnungen bis 2030 gefordert

Ein Bündnis aus Deutschem Mieterbund, IG Bau und Caritas fordert ein Investitionsprogramm zur Bekämpfung der Wohnungsnot in Deutschland. Bis zum Jahr 2030 müsse es mindestens zwei Millionen Sozialwohnungen geben. Damit

Weiterlesen
Arbeit

Bundessozialministerium plant arbeitsmarktpolitische Krisenprävention

In der letzten Woche präsentierte Arbeitsminister Hubertus Heil der Öffentlichkeit ein zweiseitiges Werkstattpapier aus seinem Haus. Lediglich Überschriften und knapp erläuterte Stichwörter, betitelt war es mit „Arbeit-von-morgen-Gesetz“. Die wirtschaftliche Entwicklung

Weiterlesen
Zum Leben zu wenig

Bisher war es immer eine Luftnummer gewesen, nun ein erneuter Versuch: Die private Versicherung gegen Hartz IV

Fehlende Genauigkeit kann man dem Start-up Ewa aus Essen nicht absprechen. Ist der Fall der Arbeitslosigkeit erst mal eingetreten, dauert es im Normalfall 12 Monate bis jemand in das Hartz-IV-System

Weiterlesen