aus dem Magazin

Neue Sperre Sommer 2019 zum Thema nachhaltiges Leben erschienen: „Was von uns bleibt?“

Sperre Sommer 2019

Wieder verteilen wir die neue Ausgabe in Hochtouren. An den meisten Auslagestellen liegt sie inzwischen vor. Die neue Ausgabe befasst sich als Schwerpunkt mit „Nachhaltig Leben“:

TITEL – NACHHALTIG LEBEN

  • Nachhaltiger und fairer Konsum – nur was für reiche?
    Menschen mit wenig Geld belasten die Umwelt von vorneherein weniger
  • Viel Grün für wenig Geld
    Umweltschonendes einkaufen und ein schmaler Geldbeutel schließen sich nicht aus
  • „One struggle, one fight – Fridays for Future“
    Die Demos der Schüler*innen und Studierenden für den Klimaschutz beeindrucken auch in Münster

WAS ZUM LEBEN GEHÖRT

  • Die Häuser denen, die darin wohnen
    Das Wohnmodell „Mietshäusersyndikat“ als Gegenbewegung zur gängigen Immobilienspekulation
  • Armutsrisiko Wohnen
    In Münster fehlen 33.000 bezahlbare Wohnungen
  • „Es fehlt vor allem günstiger Wohnraum!“
    Neue Bürgerinitiative kämpft für preiswerte Wohnungen und gegen Profitstreben

ARBEIT & SOZIALES

  • Mythos Vollbeschäftigung
    Von Arbeitslosigkeit redet kaum noch jemand
  • Eine App mit Betriebsrat
    Die fahrenden Plastikwürfel kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen
  • Dienstleister am Rande der Legalität
    Die Verhinderung von Betriebsräten und Gewerkschaftsarbeit wird zum lohnenden Geschäft

ÜBER DEN TELLERRAND

  • Der EU-Vergleich: Mal mehr, mal weniger für Arbeitslose
    Die Höhe der Leistungen ist in den Mitgliedsländern sehr unterschiedlich

FRÜHER WAR ALLES…

  • Altenteil, Leibrente, Gnadenpension
    Der heutigen Rentenversicherung gingen etliche historische Formen der Altersversorgung voraus

KULTUR

  • Termine in Münster
    Stadtkultur im Sommer und Herbst

Und natürlich wieder viele neue Meldungen und Urteilsbesprechungen…

(jgn)

Sperre Redaktion
Follow us