aus dem Magazin

Neue Sperre Frühjahr 2019 zum Thema Altersarmut erschienen: Ausgetafelt! Wenn die Rente nicht (mehr) zum Essen reicht

Sperre Frühjahr 2019

Die Verteilung der neuen Sperre verläuft in Hochtouren. An den meisten Auslagestellen liegt sie inzwischen vor. Die neue Ausgabe befasst sich als Schwerpunkt mit Altersarmut:

TITEL – ALTERSARMUT

  • Altersarmut – ein unterschätztes, verdrängtes Problem.
    Mindestens 5 Gründe, warum es 5 Minuten vor 12 ist
  • Keine Zwangsrente!
    Die Leute werden älter: Sollen sie doch länger arbeiten. Und wenn’s nicht genug Arbeit gibt?
  • Gewerkschaften fordern die Grundrente
    Der DGB unterstützt die Pläne, nach einem langen Arbeitsleben die Armutsrenten zu erhöhen

ARBEIT & SOZIALES

  • Kommt Hartz V, das Bürgergeld, ein Grundeinkommen, heiße Luft oder nichts davon?
    Wie die politischen Parteien Hartz IV reformieren wollen
  • „Ein Bett wäre schön“
    Versteckte Armut: Viele Menschen verzichten darauf, Hartz IV zu beantragen
  • Keine Sanktionen…
    …trotzdem wird Hartz IV oft genug gekürzt
  • Die „Mechanik“ der Sanktionen vom Jobcenter
    Ein Sozialgesetz entpuppt sich als Sozialstrafgesetz
  • Die Sache mit den 3 Prozent
    Oder: Wie hoch ist die Sanktionsquote für Bezieher*innen von Hartz IV wirklich?
  • Familien brauchen vor allem starke Nerven
    Das Starke-Familien-Gesetz: Neues Bürokratie-Monster hat Nachhilfe nötig

KULTUR

  • Glück gegen den Trend
    Festival macht Rudolstadt Anfang Juli wieder zum Mekka der Weltmusik
  • Termine in Münster
    Stadtkultur im Frühjahr und Frühsommer

Und natürlich wieder viele neue Meldungen und Urteilsbesprechungen… (jgn)

Follow us

Sperre Redaktion

Gastredakteur bei der Sperre
unter diesem Autor erscheinen Gastbeiträge aus allen Bereichen
Sperre Redaktion
Follow us

Teilen: