Tipps & Meldungen

Krankgeschrieben – was nun?

11. Februar 2019 | Von

Über Erwerbsarbeit, Arbeitsunfähigkeit, Erwerbslosigkeit und Erwerbsminderung Von Arnold Voskamp Was tun im Krankheitsfall? „Wieder gesund werden und zur Arbeit gehen“ wäre eine, allerdings zu lapidare Antwort. Wenn die Gesundheit längere Zeit nicht mitspielt oder eine chronische Erkrankung entsteht, spätestens dann kommen Existenznöte auf. Denn zu den Sorgen um die eigene Gesundheit stellt sich die Frage…

[Weiterlesen]



Arbeitsagenturen fördern stärker als Jobcenter

30. Oktober 2018 | Von

Arbeitslose haben seit den Hartz-Reformen mit zwei verschiedenen Arbeitsämtern zu tun, die sie unterschiedlich behandeln: 1. Die Arbeitsagentur, die nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) III für das Arbeitslosengeld I (Alg I) zuständig ist – das ist die Arbeitslosenversicherung – und 2. das Jobcenter nach SGB II mit Arbeitslosengeld II (Alg II) bzw. Hartz IV. Das ist…

[Weiterlesen]



Ehrenamtskarte

24. September 2018 | Von

Ehrenamtliche in Münster können jetzt die Ehrenamtskarte NRW beantragen, die die Stadt Münster gemeinsam mit dem Land NRW vergibt. Die Karte ist als Dank und Anerkennung für Ehrenamtliche gedacht, die sich mit großem Engagement freiwillig für andere Menschen oder für ihre Umgebung einsetzen. Voraussetzung für die Vergabe der Karte ist, dass sich Ehrenamtliche • mindestens…

[Weiterlesen]



Wer sich wehrt, lebt nicht verkehrt

16. Januar 2018 | Von

Eine Broschüre der Linken im Bundestag liefert pfiffige und fundierte Tipps für „Kund*innen“ von Jobcentern Von Robert Martschinke Es ist zum Mäusemelken: Anstatt ihr Kreuzchen da zu machen, wo sich jemand ernsthaft, aktiv und engagiert für sie einsetzt, haben Millionen Transferleistungsbezieher*innen bei der Bundestagswahl ausgerechnet die Partei gewählt, die weniger als nichts, nämlich bloß Verachtung…

[Weiterlesen]



Neue Auflage von „fast umsonst – mit dabei“

7. September 2017 | Von

Münster-Ratgeber für ein preiswertes Leben Offenbar bewährt und beliebt ist „fast umsonst – mit dabei“. Unter diesem Titel ist der Münster-Ratgeber für ein preiswertes Leben im Mai erschienen – und das in der dritten Auflage. Die beiden Vorgänger, die in den sechs Jahren zuvor im DIN-A5-Format gedruckt wurden, waren erstaunlich schnell vergriffen. Der Bedarf nach…

[Weiterlesen]



Mit einer Sanktionierung ist niemandem geholfen

7. September 2017 | Von

Ein Gespräch mit Helmut Mair und Saeid Samar von der Ombudsstelle für Kundinnen und Kunden des Jobcenters Münster Seit mittlerweile fünf Jahren gibt es in Münster die Ombudsstelle für Menschen, die auf Leistungen durch das Jobcenter angewiesen sind. Fünf ehrenamtlich tätige Mitarbeiter*innen beraten bei Problemen mit der Behörde, versuchen in Streitfällen zu vermitteln und zu…

[Weiterlesen]



Wie Münsters Wohnungsmarkt- Krise die Situation der Mieter verändert

17. August 2017 | Von

„Die Lage ist extrem und muss sich dringend ändern“ Der Wohnungsmarkt in Münster ist eine Katastrophe. Seit vielen Jahren wird zu wenig gebaut. Im oberen Marktsegment eher nicht, jedenfalls aber für Lieschen Müller und Deniz Normalverbraucher. Wer eine bezahlbare Wohnung sucht, spürt den Mangel deutlich. Der Druck trifft auch diejenigen, die eine Wohnung haben. Wie…

[Weiterlesen]



Was tun gegen falsche Schufa-Einträge

14. August 2017 | Von

Rechtsanwalt Jasper Prigge setzt sich mit Schufaeinträgen auseinander. Was die Schufa und andere Auskunfteien speichern, kann von erheblicher Bedeutung sein. Negative Einträge können die Finanzierung des Eigenheims oder den Abschluss des Mietvertrags für eine neue Wohnung gefährden. Mitunter kann eine unbezahlte Handyrechnung existenzbedrohend werden, etwa weil ein zugesagter Kredit nicht ausgezahlt wird. Wie Sie an…

[Weiterlesen]



Seit 1. August ist die günstigere Krankenversicherung für Rentnerinnen mit Kindern möglich

7. August 2017 | Von

Auch Rentner*innen brauchen eine Krankenversicherung. Günstig ist da die gesetzliche Krankenversicherung der Rentner. Für berechtigte Personen zahlt die Rentenkasse den halben Beitrag. Aber nicht alle Rentner*innen können so versichert sein. Für die gesetzliche Krankenversicherung müssen sie den überwiegenden Teil der zweiten Hälfte des Erwerbslebens gesetzlich versichert gewesen sein. An dieser Hürde scheitern häufig Menschen, die…

[Weiterlesen]



Zwangsverrentung neu geregelt

5. August 2017 | Von

  Den folgenden Beitrag hatten wir ähnlich vor 9 Monaten schon einmal gebracht. Fehlerhafte Bescheide des Jobcenters veranlassen uns zu dieser aktualisierten Fassung: Zwangsverrentung nennt man das, wenn das Jobcenter Arbeitslose vorzeitig mit Rentenabschlägen in die Altersrente schickt. Das ist ein geschickter Zug, um weniger Arbeitslose vermitteln zu müssen und um die Arbeitsmarktlücke kleiner scheinen…

[Weiterlesen]